Impressum

Neues von iSTUFF

24.04.2012
sPiTV beim Kneipenquiz

Am 24.4.2012 startet in Ilmenau das Kneipenquiz im BD-Club. Auch sPiTV ist mit dabei.

Ihr könnt euch also schon jetzt auf den super Beitrag freuen, der dabei rausspringt. Übrigens ist unser Ressortleiter Haase heute auch als Moderator dabei. Wer das verpasst, ist selbst schuld!

16.04.2012
Die FeM fährt zur Kinder-Kult-Messe nach Erfurt. Sei dabei!

Vom 22.4.-25.4.2012 findet in Erfurt das Freizeit- und Medienevent für Kids und Teens, die Kinder-Kult, statt!


Die Planung für unseren diesjährigen Stand ist in vollem Gange. In den letzten Jahren haben wir ein Hörspiel produziert, Bluescreen-Technik in einem Nachrichtenstudio demonstriert, gephotoshopt und getwittert. Geplant ist für dieses Jahr der Nachbau eines Fernsehstudios, in dem wir den Kids die einzelnen Posten während einer Fernsehproduktion näher bringen wollen. Wenn ihr euch noch beteiligen und den Kindern die Arbeiten bei einem Fernsehsender erklären wollt, meldet euch doch einfach auf der Kinderkult-Mailingliste: kinderkult@fem.tu-ilmenau.de

Morgen wird dazu auch ein Treffen stattfindet. Los geht's um 20 Uhr im FeM-Office.

16.04.2012
Heute trifft sich Marketing und sPiTV...

... morgen Calles Campus Clash und S.O.A.P.! Die Treffpunkte und Uhrzeiten findet ihr hier.

Format/TeamTreffpunkt
MarketingMo, 17:30 Uhr im FeM-Konferenzraum
sPiTVMo, 20:30 Uhr im FeM-Konferenzraum
Calles Campus Clash

Di, 17:30 Uhr im FeM-Konferenzraum

S.O.A.P.Di, 18:30 Uhr im bc-Club

 

Den FeM-Konferenzraum findet ihr im Haus L, vorletzter Eingang unten im Keller. Wir freuen uns auf euch!

 

15.04.2012
15 Jahre Forschungsgemeinschaft elektronische Medien

Auch iSTUFF gratuliert der FeM zum 15. Geburtstag! Wir sind stolz, ein Ressort der FeM sein zu dürfen!

Noch vor wenigen Monaten feierten wir unseren eigenen 15. Geburtstag. Jetzt wird auch unser Verein FeM 15 Jahre alt. Am 15.4.1997 gegründet, beherbergt die FeM seit 2006 auch den Ilmenauer Studentenfernsehfunk. Und das finden wir super! Wir freuen uns auf die nächsten 15 Jahre!

14.04.2012
Online-Einschreibung läuft!

Ab jetzt könnt ihr euch in die einzelnen iSTUFF-Formate eintragen.

Auch dieses Semester stehen wieder viele Formate zur Auswahl, die bereits bekannten Formate und Teams aus den letzten Semestern:

... und außerdem drei neue Formate:

  • Automagazin
  • Ilmenau Soap
  • S.O.A.P.

Zur Einschreibung geht's hier!

02.04.2012
iSTUFF Vollversammlung am 11. April

Das neue Semester ging gerade los und auch iSTUFF wählt wieder die ChefRed!

Wir blicken gemeinsam auf das letzte iSTUFF-Semester zurück und stellen vor, was wir im aktuellen Semester so alles schönes geplant haben. Neue Formate, neue Sendungen... Da ist für jeden etwas dabei. 

Ansonsten ist noch die Wahl der neuen Chefred angesetzt. Wer sich als Kandidat melden möchte, schreibe bitte eine Mail an die aktuelle Chefred.

Alle sind herzlich eingeladen, also kommt vorbei!

02.04.2012
Ein bisschen Spaß muss sein!

Und deshalb war die STUFi-Aktion natürlich nur ein kleiner Aprilscherz. Der Ilmenauer Studentenfernsehfunk iSTUFF ist auch weiterhin in gewohnter Besetzung für euch da.

Und unser lieber Telly bleibt uns natürlich auch noch ein bisschen erhalten. Solange wir keinen Urlaub kriegen, kriegt der auch keinen! Aber den Pegelmolch holen wir uns natürlich gerne wieder als Verstärkung ins Team. Die nächste ISWIsion kommt bestimmt ;-)

Hier gibt's unseren kleinen Aprilscherz zum Nachlesen:

"Jetzt funkt's dicke!

Pünktlich mit Beginn des neuen Semesters kündigen sich große Ereignisse an. Um die Medienkompetenz auf den Campus zu steigern, haben sich der Hochschulfunk (hsf) und der ilmenauer Studentenfernsehfunk (iSTUFF) zu einem gewagten Schritt entschlossen. Ab heute wird es nur noch einen ilmenauer Studentenfunk geben, den Studentenfunk Ilmenau oder auch kurz STUFI.

Mit STUFI bietet sich für die beiden bisherigen Studentensender die Chance, ihren Bekanntheitsgrad durch eine noch stärkere crossmediale Vernetzung erheblich zu steigern und darüber hinaus ganz neue Wege der Verknüpfung von Radio und Fernsehen zu erproben. Beachtliche Verbesserungen werden auch auf redaktioneller Ebene erwartet, da durch die Zusammenlegung der einzelnen Redaktionen ein neuer Impuls durch die kreativen Köpfe gehen wird.

Auch die Arbeit zur Bekanntmachung der neuen Entwicklungen laufen bereits auf vollen Touren. Die marketingbegeisterten Mitglieder von hsf und iSTUFF konnten sich nach nächtelangen Verhandlungen und Brainstormings bis jetzt schon auf den neuen Namen und ein Logo einigen. Und es wurden weder Kosten noch Mühen gescheut, rechtzeitig dieses Logo an den Vereinsräumlichkeiten anzubringen. Nach zähen Verhandlungen und Kampfabstimmungen konnte sich der Pegelmolch als Maskottchen für den Sender schlußendlich durchsetzen. Jedoch wird nach einem neuen Namen für ihn gesucht, um die iSTUFF'ler über den Verlust ihres geliebten Telly hinwegzutrösten. Dieser Wird sich in einer kommenden Sondersendung in den Wohlverdienten Urlaub verabschieden, um sich im Anschluß auf eine längere Forschungsreise zu begeben. Auch in anderen Städten und Ländern soll so der Aufbau neuer Studentensender unterstützt werden.

Die Gründe der Zusammenlegung sind vielseitig. Einer der wichtigsten soll aber der Aufbau einer gestärkte Basis gegenüber der Konkurenz von Printmedien und Internet sein. So erhofft man den schwindenen Einschaltquoten entgegen arbeiten zu können. Eine erste Bewährungsprobe für die neue Konstellation wird vorraussichtlich eine Podiumsdisskusion zur Bürgermeisterwahl in  Ilmenau werden.

Für erste Fragen und Antworten wurde kurzfristig die Mailingliste: stufi@fem.tu-ilmenau.de eingerichtet. Neue einheitliche Webauftritte und Merchandisingartikel unter dem neu firmierten Logo sind in Arbeit und folgen in Kürze."

 

So, nun genug Späßle gemacht! ;-)

 

 

Archiv:

Treffer 57 bis 50 von 50